Gebet

Freude an Gott

" Macht euch keine Sorgen, denn die Freude an Gott ist eure Stärke. "
Nehemia 8,10

Jesus ist unser Herr,
for Ever and Everywhere!!!

GLG
Ingo

Name: 
Ingo.H

Man traut sich fast nicht zu danken...

Gott, noch ist alles so furchtbar und unklar, dass man sich fast nicht traut oder sich blöd vorkommt, wenn man angesichts dieser Situation noch dankt. Trotzdem danke ich. Für alle, die mit knapper Not dem Tod entronnen sind - und bitte dich, dass du ihnen Mut machst,
Ich danke für alle, die bereit sind ihr Leben für andere einzusetzen: Die tapferen Ingenieure, Feuerwehrleute, die vielen Freiwilligen, die sich engagieren.
Ich danke für die Spendenbereitschaft so vieler MEnschen.

Name: 
Christiane Müller

Oh, Herr - mir fehlen die Worte ...

die letzten Tage haben so viele Frage in mir aufkommen lassen,
Demut und Hoffnung, Glaube und Liebe - bitte, Herr - lass in mir wachsen.
Das Dunkel und Trauer werden übermächtig, lähmen mich.
Ich zünde ein LIcht an und gehe in die Stille, zu dir, Herr.

Name: 
Helmut66

Herr, Du bist bei mir

Bitte hilf, dass all' die Leidenden und Helfenden in Japan sich nicht allein gelassen fühlen und öffne Ihre Herzen, damit Du Ihnen Deine Wärme schenken kannst. Ja, zeige uns allen den richtigen Weg zur Erlösung. DANKE/AMEN

Name: 
elvi

Fürbitte Japan

Gütiger Gott,

macht- und ratlos nehmen wir die unglaublich schrecklichen Geschehnisse in Japan
wahr, ohne irgendetwas tun zu können für die Menschen in ihrem unsäglichen Leid und
der sicher übergroßen Angst.

Uns bleibt das Gebet, die Andachten und öffentlichen Fürbitten in unseren Gotteshäusern
für unsere irdischen Mitbewohner in Japan.

Ich bitte Dich von Herzen um Segen, Schutz und Trost in dieser fast aussichtslosen
Situation. Verleihe den Ausharrenden Kraft und Motivation nicht aufzugeben.
Lass` sie spüren, dass es DICH trotz allem gibt und dass Millionen von Menschen

Name: 
Andrea Klein, 63128 Dietzenbach

Einladung zum Gebet für Japan

Wir laden herzlich ein zu einer Gebetszeit für die Menschen in Japan am kommenden Sonntag den 20. März 2011 um 18 Uhr in die Stephanus-Kirchengemeinde Berlin-Zehlendorf, Mühlenstraße 47, 14167 Berlin.

Name: 
Krasemann (Gemeindeälteste)

Gott ich weiß nicht ob Beten den Menschen in Japan hilft...

Gott, ich weiß nicht, ob unsere Gebete den Menschen in Japan wirklich helfen. Gut, dass Zweifeln erlaubt ist, auch für den der glaubt. Danke, dass das Gebet für Japan die ganze Welt zurzeit umspannt. Und wenn es sonst nichts hilft, dann hilft zumindest, dass wir Betroffenheit und Trauer auf diesem Weg teilen können. Wir bitten dich: Stärke die völlig übermüdeten Helfer und Helferinnen, die Ärzte und Ärztinnen die seit Tagen ohne Schlaf im Einsatz sind, die Rettungskräfte, die Feuerwehr. Gib ihnen Kraft von deiner Kraft und sei ihnen nahe. Gib den Entscheidungsträgern Weisheit und Verstand.

Name: 
Christiane Müller

Klagegebet aus der Chatandacht auf evangelisch.de am 17.3.2011

Genauso wie Beter in der Bibel wollen wir vor Gott unsere Klage aussprechen.
So klagen wir Gott nun, was wir auf dem Herzen haben:

Gott, wir klagen dir, dass ……

... du solch ein Leid wie in Japan zulässt...

unsere Gewinnsucht vor allem steht

die Zustände in Japan für die Menschen nicht zum Aushalten sind

Dass unter falschen politischen Entscheidungen so viele zu leiden haben, ob in Japan der in Arabien oder anderswo.

warm musste es so eine Kette von Unglücken für die Menschen sein ?

Name: 
GemeinsamesKlagegebet der Chatteilnehmer

Eingangsgebet aus der Chatandacht auf evangelisch.de am 17.3.2011

Gott
Fassungslosigkeit
Entsetzen
Angst
Verlassenheit
Wo bist Du Gott?
In diesen Tagen
sind wir aus den Angeln gehoben
innerlich erbebt
wie die Welt

Und wir
kommen zusammen
denn dass ist es, was uns stärkt
in deinem Namen versammeln wir uns
und rufen zu dir
sei bei uns Menschen!
Lass uns deine Nähe spüren
Besonders in diesen Zeiten
Heute Abend
Wenn wir denken
an alle
die erschüttert
verzweifelt
in Todesangst
sind
sei bei uns

Amen

Name: 
Chatandacht (Gebet verfasst von MaRo)