Eingangsgebet aus der Chatandacht auf evangelisch.de am 17.3.2011

Gott
Fassungslosigkeit
Entsetzen
Angst
Verlassenheit
Wo bist Du Gott?
In diesen Tagen
sind wir aus den Angeln gehoben
innerlich erbebt
wie die Welt

Und wir
kommen zusammen
denn dass ist es, was uns stärkt
in deinem Namen versammeln wir uns
und rufen zu dir
sei bei uns Menschen!
Lass uns deine Nähe spüren
Besonders in diesen Zeiten
Heute Abend
Wenn wir denken
an alle
die erschüttert
verzweifelt
in Todesangst
sind
sei bei uns

Amen

Name: 
Chatandacht (Gebet verfasst von MaRo)