Klagegebet aus der Chatandacht auf evangelisch.de am 17.3.2011

Genauso wie Beter in der Bibel wollen wir vor Gott unsere Klage aussprechen.
So klagen wir Gott nun, was wir auf dem Herzen haben:

Gott, wir klagen dir, dass ……

... du solch ein Leid wie in Japan zulässt...

unsere Gewinnsucht vor allem steht

die Zustände in Japan für die Menschen nicht zum Aushalten sind

Dass unter falschen politischen Entscheidungen so viele zu leiden haben, ob in Japan der in Arabien oder anderswo.

warm musste es so eine Kette von Unglücken für die Menschen sein ?

warum lernen wir nicht, dass wir uns der Natur anpassen müssen und nicht die Natur uns?
und warum lässt Du uns fassungslos zusehen... Erstarrt und hilflos. Mitleidend für die Menschen dort 9000km entfernt.

…dass wir können die Natur nicht bezwingen!

Du hast uns, davon bin ich überzeugt, immer wieder in der Geschichte gezeigt, dass unsere Sucht nach Materiellem ein Suchen nach Wahrem ersetzte. Lass die Menschen heute erfahren, dass Erfolg kein Name Gottes ist - nur der, den Du uns nanntest: Vater, unser Vater, der Himmel und die Erde mögen mit Dir sein.

GOTT ERBARME DICH!

Name: 
GemeinsamesKlagegebet der Chatteilnehmer