sprachlos...

muss ich beten, denn alles, was mir den Atem raubt, meine Verzweiflung über die Machtlosigkeit, das Gefühl, hilflos ausgeliefert zu sein, die Angst, all das, das weißt du, ohne dass ich es in Worte fassen könnte. Denn kein Wort kommt über meine Lippen, dass DU nicht schon kennst.

Bewahre uns Gott!