Betet mit uns!

Beten tut gut. Man kann es allein tun oder mit anderen zusammen. Gerade wenn in der Welt Dinge geschehen, die uns über den Verstand gehen, die uns erschüttern, ist es gut, im Gebet nicht allein zu sein.

Wer betet, tritt auch für andere Menschen ein. Wer gemeinsam für andere betet, bittet Gott dabei zu sein, wenn es gilt, Not zu lindern.

Dafür haben wir diese Seite eingerichtet. Hier kann man Gebetsanliegen öffentlich machen und so andere einladen mitzubeten.

Hier kannst Du einfach ohne Anmeldung Dein Gebet formulieren.

Und vergib uns unsere Schuld

Vater im Himmel,
danke für die vielen Menschen, die sich in Zeiten der Not gegenseitig helfen
danke für die Überlebenden der Katastrophen
danke für die Leuchtfeuer, die Du überall für uns aufstellst
danke, dass Du uns hilfst sehend zu werden.

Lieber Gott, ich weiß, dass Du allen Menschen und Lebewesen, jedem Stein und jedem Sandkorn, selbst jeder Mücke zugetan bist. Es ist Deine Schöpfung. Bitte vergib uns Menschen unsere Schuld, vergib uns unser Wegsehen, unsere Ignoranz, unseren Hochmut. Vergib uns unsere täglichen Ausrutscher, wenn wir zum Beispiel die Seele eines Anderen durch böse Worte verletzen. Vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.

Vater im Himmel, bitte zeige uns Unverständigen, dass wir eigentlich im Paradies leben, aber durch unseren Unglauben uns aus dem Paradies vertreiben.

Danke Gott für Deinen eingeborenen Sohn Jesus Christus, der uns an der Hand nimmt auf dem Weg zu Dir.
Danke Gott für das Wunder Leben.

Amen

Name: 
Mi Lo

Im Geist mit der Chatandacht verbunden

Im Geist bin ich mit der Chatandacht verbunden, aber mein Modem ist so lahm, dass ich nicht live dabei sein kann.

Gott seit Wochen hören wir nun schon die Nachrichten aus Japan und so langsam weiß ich nicht mehr, was ich noch beten soll und nicht schon gebetet habe.
Dennoch, du sagst, man soll mit dem Gebet nicht nachlassen, so wie die bittende Witwe in deinem Gleichnis. Also bitte ich dich penetrant und unverschämt
für die vielen Kinder die ihre Eltern verloren haben
für die vielen Eltern die ihre Kinder verloren haben
Für Männer die um ihre Frauen trauern
für Frauen, die nicht wissen wie sie ohne ihren Mann weiterleben sollen
für alle Traumatisierten
für alle Verletzten
für alle Verzweifelten, Verzagten, Erschöpften und Entkräfteten
für alle Verstrahlten
für alle mit Wunden an Leib und Seele
für alle die sich unermüdlich für andere einsetzen
für alle die belogen wurden
und für alle, die sie belogen haben, aus Peinlichkeit, aus Gewinnsucht, oder einfach weil sie nicht wussten, wie sie ihnen die Wahrheit sagen sollen.
Gott ich bitte dich für die Christen überall auf der Welt und in Japan, dass wir mit unserem Gebet nicht nachlassen.
Für die Gläubigen aller anderer Religionen, dass jeder aus seiner Tradition heraus das beste tut für die MEnschen, die Hilfe brauchen,
sei es durch Spenden, Gebete, tatkräftige Hilfe.
Herr erbarme dich über dieses Volk.
Und erbarme dich über uns.
Amen.

Name: 
Christiane Müller

Schenk Erbarmen!

Gott, die schlechten Nachrichten aus Japan hören nicht auf. wir gewöhnen uns fast daran. Gott, erbarmen Dich.

Gebete aus der Chatandacht vom 24.3.2011

Wir sind heute zur Andacht zusammen, wir sitzen an verschiedenen Orten, jeder bringt andere Gefühle mit zur Andacht.
Lasst uns dies aussprechen und dann gemeinsam einen Psalm beten.
Gott, wenn wir die Lage in Japan – und auch in Libyen sehen- , fühlen wir uns ..

ich fühle mich hilflos, dass ich nicht einfach hin kann und mithelfen kann...
ich fühle mich hilflos und würde so gerne etwas tun.
... manchmal macht/schutzlos
traurig...
ich bin wütend darüber, was wir Menschen dieser Erde antun.
...sprachlos und traurig.
Ich frage mich ob das alles wirklich so sein muss
... anstatt die Schöpfung Gottes zu bewahren, vernichten wir sie Stück für Stück...
... habe Angst, vor den Dingen die noch kommen könnten....

Gott ist unsre Zuversicht und Stärke,
eine Hilfe in den großen Nöten,
die uns getroffen haben.
Darum fürchten wir uns nicht, wenngleich die Welt unterginge
und die Berge mitten ins Meer sänken,
wenngleich das Meer wütete und wallte
und von seinem Ungestüm die Berge einfielen.
Gott ist mit uns,
er ist unser Schutz.

So heißt es im Psalm 46 - mit all diesen Gefühlen kommen wir vor Gott.

Wie letzte Woche auch, lasst uns zu Beginn unsere Klagen, Anklagen, Wut, Ärger oder Ohnmacht im Gebet aussprechen.
So lasst uns nun unsere Klage vor Gott bringen....

Warum lässt du das alles geschehen, Gott?
Gott erbarme dich
Gott erbarme dich.
Gott, erbarme dich

Herr, lass endlich die Mächtigen in der Welt zur Vernunft kommen und anstatt Leben auszulöschen, das Leben zu erhalten.

Gott, ich klage vor dir darüber, dass Menschen nur ihren Profit sehen. Dass Menschen in Länder wie Libyen Waffen verkaufen. Und dass unser Staat sogar noch Geld dazu gegegeben hat.
Gotte erbarme dich
gott erbarme dich
Gott erbarme dich
Gott erbarme dich.
Gott erbarme Dich!
gott, erbarme dich
Gott erbarme dich
Gott erbarme dich.

gott - es scheint, als wollten die menschen nicht lernen aus den katastrophen, sondern einfach weitermachen
Gott erbarme dich.
Gott erbarme dich
Gott erbarme dich.
gott erbarme dich
Gott erbarme Dich!
Gott erbarme dich.

Herr, hilf uns aus den Katastrophen zu lernen und auf deine Worte zu hören, damit wir deinen Weg gehen.
Gott erbarme dich!
Gott erbarme dich.
gott erbarme dich
Gott erbarme dich
Gott erbarme dich.
Gott erbarme dich.
Gott, erbarme Dich!

Herr, warum müssen immer Katastrophen die Vernunft einiger vieler Menschen dazu führen, umzudenken? Warum geschieht das nicht ohne?
Gott erbarme dich
Gott erbarme dich!
erbarme dich
Gott erbarme dich.
Gott erbarme dich.
Gott erbarme dich.
Gott erbarme Dich!

Wir beten für die Kinder die ihre Eltern verloren haben oder vermissen.
Gott, erhöre uns.
lord answer us
Gott, erhöre uns
Gott erhöre uns.
Gott erhöre uns

Wir beten für alle Menschen in Japan die kein Zuhause mehr haben!
Vater im Himmel erhöre unsere Bitten, nimm die vielen unschuldig Verletzten und Toten in der Welt zu Dir auf und gebe ihnen ein neues Zuhause
Gott gibt den Menschen Kraft für ihr Leben
Gott erhöre uns!
gott erhöre uns
Gott erhöre uns.
Gott, erhöre uns
Gott erhöre uns
Gott erhöre uns
Gott erhöre uns.
Gott, erhöre uns

Ich bete zu Dir für die Menschen, die ihr Leben und ihre Gesundheit einsetzen, um die Reaktoren zu kühlen
Gott erhöre uns!
Gott, erhöre uns.
Gott erhöre uns
Gott erhöre uns.
Gott erhöre uns

Hilf bitte auch den Eltern, die ihre Kinder nicht finden können, nach dem schlimmem Tsunami..
Gott erhöre uns
Gott erhöre uns
gott erhöre uns
Gott erhöre uns.
Gott, erhöre uns
Gott, erhöre uns

Wir beten für die vielen Menschen die nicht mehr wissen wie ihr Leben nach dieser schlimmen Katastrophe weitergehen soll!
Gott erhöre uns
Gott erhöre uns.
Gott erhöre uns
erhöre uns
gott, erhöre uns
Gott, erhöre uns!

Hilf bitte, das die Hilfen auch wirklich bei den Menschen ankommen, sie sie so dringend brauchen...
Gott, erhöre uns!
Gott, erhöre uns.
Gott, erhöre uns.
erhöre uns
Gott, erhöre uns
Gott, erhöre uns.
Gott erhöre uns.
Gott, erhöre uns!

wir bitten um einsicht für die politiker, dass sie einen weg zum frieden in libyen finden
Gott, erhöre uns!
Gott, erhöre uns.
Gott, erhöre uns
Gott, erhöre uns!
Gott, erhöre uns
erhöre uns
Gott erhöre uns.

Wir beten für Frieden in Libyen!
Gott, erhöre uns!
erhöre uns
Gott, erhöre uns!
Gott erhöre uns.
Gott, erhöre uns
Gott, erhöre uns!
Gott erhöre uns.

und im Yemen, Bahrein lass die Herrscher auf das Volk hören und kein weitere Blutvergießen fordern....
Gott, erhöre uns!
Gott, erhöre uns
Gott, erhöre uns!
Gott erhöre uns.
Gott erhöre uns
Gott, erhöre uns.
Gott, erhöre uns

Herr Gott, Heiliger Geist! Geistlos bleibt all unser Bemühen um menschenwürdige Verhältnisse ohne Deine Gegenwart. Der Ungeist unsrer selbstsüchtigen Pläne und unsrer trägen Gewissen greift wie eine ansteckende Krankheit um sich, wenn Du ihm nicht entgegentrittst. Darum: Komm, Heiliger Geist, kehr bei uns ein!
Gott, erhöre uns.
Gott, erhöre uns

Gott, erhöre unsere Gebete. Beim Propheten Jesaja (Kap. 54) lesen wir, wie Gott seinem Volk die Treue hält, dies gilt auch für uns heute. So hört nun diesen Zuspruch aus der Bibel....

Nur für eine kleine Weile habe ich dich verlassen, /
doch mit großem Erbarmen hole ich dich heim.
Einen Augenblick nur verbarg ich vor dir mein Gesicht /
in aufwallendem Zorn; aber mit ewiger Huld habe ich Erbarmen mit dir, /
spricht dein Erlöser, der Herr.
Wie in den Tagen Noachs soll es für mich sein:
So wie ich damals schwor, dass die Flut Noachs die Erde nie mehr überschwemmen wird,
so schwöre ich jetzt, dir nie mehr zu zürnen
und dich nie mehr zu schelten.
Auch wenn die Berge von ihrem Platz weichen
und die Hügel zu wanken beginnen - meine Huld wird nie von dir weichen /
und der Bund meines Friedens nicht wanken,
spricht der Herr, der Erbarmen hat mit dir

Gott hält uns Menschen die Treue, auch in Katastrophen und Kriegen, dies ist unsere Hoffnung.
Mit dieser Zusage lasst uns gemeinsam nun beten und in das Vater unser all das einschließen, was wir auf dem Herzen haben und noch nicht ausgesprochen haben und auf Gott vertrauen, dass er bei uns und den Menschen in den Krisengebieten ist.

So beten wir zusammen

Vater unser
Vater unser
Vater unser
Vater unser,
Vater unser
Vater unser
vater unser
Vater unser
Vater unser
Vater unser

im Himmel, geheiligt werde dein name
im himmel geheiligt werde dein name
im Himmel, geheiligt werde dein Name
im Himmel, geheiligt werde dein Name.
im Himmel, geheiligt werde dein Name
Vater unser im Himmel, geheiligt werden Dein Name
der du bist im Himmel, geheiligt werde dein Name
im Himmel, geheiligt werde dein Name

dein reich komme
dein Reich komme
dein reich komme
dein Reich komme
dein Reich komme
dein Reich komme
dein Reich komme
Dein Reich komme

dein wille geschehe, wie im himmel so auf erden
dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf ERden.
dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.
dein wille geschehe wie im himmel so auf erden
Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden
dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden
dein Wille geschehe, wie im Himmel so auch auf Erden.
....dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden....

unser täglich brot gib uns heute
unser tägliches Brot gib uns heute
unser tägliches brot gib uns heute
unser tägliches Brot gib uns heute
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Unser täglich Brot gib uns heute
Unser tägliches Brot gib uns heute
...unser tägliches Brot gib uns heute....

und vergib uns unsere schuld
und vergib uns unsere schuld
und vergib uns unsere Schuld
und vergib uns unsere Schuld
und vergib uns unsere Schuld
und vergib uns unsere Schuld
....und vergib uns unsere Schuld......
und vergib uns unsere Schuld

wie auch wir vergeben unseren schuldigern
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern
wie auch wir vergeben unsern schuldigern
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern
....wie auch wir vergeben unseren Schuldigern....

und führe uns nicht in versuchung
und führe uns nicht in Versuchung
Und führe uns nicht in Versuchung,
und führe uns nicht in versuchung
....und führe uns nicht in Versuchung.....
und führe uns nicht in Versuchung
und führe uns nicht in Versuchung
und führe uns nicht in versuchung
und führe uns nicht in Versuchung

sondern erlöse uns von dem bösen
sondern erlöse uns von dem Bösen.
sondern erlöse uns von dem bösen
.......sondern erlöse uns von dem Bösen.....
sondern erlöse uns von dem Bösen
sondern erlöse uns von dem Bösen.
sondern erlöse uns von dem Bösen
sondern erlöse uns von dem Bösen

denn dein ist das reich und die kraft und die herrlichkeit in ewigkeit
denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit, in Ewigkeit.
Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
AMEN
Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewgikeit. AMen.
denn dein ist das reich und die kraft und die herrlichkeit in ewigkeit
amen
Amen.
Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit, in Ewigkeit
...denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit
denn dein ist das Reich und die kraft und die Herlichkeit in Ewigkeit
Amen
....Amen
Amen
denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

So stellen wir uns nun unter Gottes Segen....
Gott segne uns und behüte uns
Gott lasse sein Angesicht leuchten über uns
Und sei uns gnädig
Gott erhebe sein Angesicht auf uns
Und gebe uns Frieden
Amen!
Amen.
Amen
Amen.
amen
Amen
Amen!
Amen

Mit Gottes Segen lasst uns nun in den Rest dieses Tages gehen
Schön, dass Ihr da wart
Danke für die Andacht!
Vielen Dank
Danke
ich war das erste Mal dabei, DANKE!
Danke, für die Andacht.
Vielen Dank an alle hier - unter http://gebet.evangelisch.de können übrigens weitere Gebete eingetragen werden, gelesen werden und via Facebook in die Welt getragen werden.
auch wenn die andacht nun vorbei ist, euere gedanken und gebete könnt ihr auf gebet.evangelisch.de eintragen
Vielen Dank für die Andacht und ich freue mich auf die nächsten nächsten Donnerstag.
Ich hoffe, nächsten Donnerstag haben wir etwas weniger Klage.... und vielleicht etwas Grund zum Danken
Das hoffe ich auch.
Bis spätestens zum nächsten Donnerstag...
Darauf hoffe und bete ich auch sehr. ja.
Bis nächsten Donnerstag

Gute Nacht
Gute Nacht zusammen.
Gute Nacht alle zusammen
Gute Nacht an alle
gute nacht^^
Gute Nacht
Gute Nacht an alle
Gute und friedliche Nacht an alle
Schlaft alle gut und behütet :-)

Name: 
Chatprotokoll aus der Andacht vom 24.3.2011 auf evangelisch.de

gebet für JAPAN III

gebet für JAPAN

tröstende worte sind
gemalte kunstwerke der
menschlichkeit..

lieber gott, hilf mir geduldig zu sein
in einem augenblick des zorns, schmerzes,
angst, enttäuschung, hilflosigkeit, ohnmacht..

so hilfst du mir
hundert tage kummer zu sparen und
schenkst mir kraft für neue wichtige aufgaben..

deine tröstliche worte ehre und achte ich,
bewahre sie sicher in der kathedrale meines
kleinen reinen herzens..

amen

luanna, 15.05.2008

Name: 
nelle

Für Japan

Ich bete für die Menschen in Japan, die durch Erdbeben und Tsunami obdachlos geworden sind. Ich bete für diejenigen, die diesen Menschen helfen. Ich bete für meine Verwandten in Tokyo. Für die Menschen, die in den Reaktoren arbeiten müssen. Für meine Familie, meine Freunde und mich.

Herr...

... viele Menschen sagen, Du bist allmächtig. Wenn das so ist, warum hilfst Du nicht? Ich weiß nicht, warum ich beten sollte. Beten hilft vielleicht mir selbst. Aber den Japanern?

Wenn es Dich gibt, dann antworte bitte allen Betern, sie sollen konkrete Hilfe leisten, Geld spenden, das Land unterstützen. Ich kenne keinen Fall, in dem Beten geholfen hätte. Du?

Amen

Für die Kinder die Ihre Eltern verloren.

Herr Wir Bitten das die Kinder die Ihre Eltern verloren haben, ein Gutes Zuhause finden mögen, und sei du die Seelen deren die verstorben sind Gnadig.

Name: 
Ineke

sprachlos...

muss ich beten, denn alles, was mir den Atem raubt, meine Verzweiflung über die Machtlosigkeit, das Gefühl, hilflos ausgeliefert zu sein, die Angst, all das, das weißt du, ohne dass ich es in Worte fassen könnte. Denn kein Wort kommt über meine Lippen, dass DU nicht schon kennst.

Bewahre uns Gott!

Pray for Japan

We send you a smile and pray for you.

Ein ermutigendes Video aus Thailand für die Menschen in Japan:
http://www.youtube.com/watch?v=yk5Y1xbRxi8&feature=youtu.be

Name: 
Markus Eisele