Neuen Kommentar schreiben

Also, es ist nicht immer schon so, dass am 24.12. hier bei uns die Geschenke verteilt wurden. Ich bin jetzt 51 und meine Mutter 82, und sie hat mir erzählt, dass sie ganz am Anfang, als ich noch nicht geboren war, bei meinen Brüdern auch erst am 25.12. morgens früh beschert haben. Erst als ich geboren wurde, haben sie entschieden, die Bescherung schon am Heiligen Abend zu machen. Einfach aus dem Grund, dass dann der Stressfaktor quengelnde Kinder weg ist. Wahrscheinlich war es dann in anderen Familien ebenso, dass sich der 24.12. als Bescherungstag hier bei uns durchgesetzt hat.