Neuen Kommentar schreiben

Wenn das aber so wäre, wie hätten Sie der Ehebrecherin (Joh. 8,1-11) geantwortet? Jesus antwortete: "Auch ich verurteile dich nicht. Geh und sündige von jetzt an nicht mehr!" In einem Büchlein mit Predigten von Benedikt VI. ("Laß euch mit Gott versöhnen") wird Augustinus zitiert mit ".. daß der Herr in seiner Antwort das Gesetz respektiert und seine Güte nicht aufgibt". Weshalb sollte diese Antwort Jesu für den Christen heute plötzlich verwerflich sein?
Benedikt schreibt hierzu: "Die Haltung Jesu wird so zu einem Vorbild für jede Gemeinde, die gerufen ist, aus der Liebe und der Vergebung das schlagende Herz ihres Lebens zu machen".