Neuen Kommentar schreiben

Hallo zusammen...
Mir brennt schon seit meiner Bekehrung das eine Thema auf der " Zunge". Was sagt die Bibel über den Sex vor der Eher wenn man über Jahre ungläubig gewesen ist. Und sich später für Gott entschied. Vergibt Gott auch diese Sünde? Oder hat das auch Konsequenzen auf die spätere Familie oder sogar das man keine Familie von Gott geschenkt bekommt? Wie geht man mit der Sexualität um wenn man trotzdem die Bedürfnisse hat und sehnt sich nach sexuellen Bekanntschaft unverbindlich das man diese Person heiratet. Ist das am Ende Sünde? Gott schenkt die Sexualität den Menschen. Aber wie geht man damit um ohne Partner.
LG