Neuen Kommentar schreiben

Wer Schopenhauer, Nietzsche, Wilhelm Busch, Janosch, Dawkins, Bartolomä
las Casas, Otto von Corvin, Horst Herrmann, Dieter Nuhr, Karlheinz Deschner,
Goethe, Schiller, Heine, Henry Charles Lea, und viele andere Atheisten gelesen hat, fühle ich mich berechtigt, hier auf dieser Seite aufzutreten. Und im übrigen, kein einziges Buch von den oben genannten konnte widerlegt oder verboten werden.
"Illusionen müssen sterben, damit Menschen leben können, Was den Leuten als heilig im Kopf steckt, gehört herausgeschnitten wie Krebs."
Karlheinz Deschner
Ich nehme übrigens das Christentum ernst, sehr ernst! Gottseidank!