Neuen Kommentar schreiben

Lieber Herr Jakob,

das ist eine interessante aber ausgesprochen unevangelische BVorgehensweise. Wenn Sie gern mehr Richtlinien hätten, gebe ich Ihnen hier eine: Nehmen Sie lieber einen evangelischen Katechismus zur Hand. :-) Ja, den gibtÄs nicht online, aber er fußt eben auf dem, was die evangelische Kirche bekennt. https://de.wikipedia.org/wiki/Evangelischer_Erwachsenenkatechismus

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky