Neuen Kommentar schreiben

Liebe Frau Michalski, ich kann verstehen, dass Sie enttäuscht sind, weil Sie "nur" zur Taufzeugin für Ihre Nichte werden können. Leider entspricht das den Regeln der katholischen Kirche. Sie können das beispielsweise hier nachlesen (im Abschnitt "Wer kann Taufpate werden?") Mit herzlichem Gruß, Frank Muchlinsky