Neuen Kommentar schreiben

Wenn selbst Jesus über Dämonen spricht und jene austreibt, was ja auch in der Apostelgeschicht passierte. Als ich noch als ev. Kirchenchristin mal in ener christl. Teestube (evangelikal) mein Leben Jesus im Gebet weihte, ging ich fast zeitgleich zu einem Arzt (der nur zu meiner Zeit "kostenlos" Autogenes Training anbot (danach nie wieder). Ich vertrug es sehr schlecht. Konnte Bibel u. 1 christl Buch nur noch kniend u. betend lesen. Erst durch andere Gemeinde bekam ich optimale seelsorgerliche Unterstützung und Befreiungsgebet und jene schlimmen Erlebnisse kamen nicht mehr. So ähnliche Sachen haben auch andere Christen erlebt und sind ihrem Messias dankbar für Befreiung und Heilung.