Neuen Kommentar schreiben

Lieber Thomas, danke für Ihre energisch vorgetragene Meinung. Bitte nennen Sie mich nicht einen „angeblichen“ Theologen. Ich vertrete lediglich eine andere Theologie als Sie. Wenn für Ihre Art, die Bibel zu interpretieren, Dämonen und Teufel wichtig sind, dann ist das eben so. Meine Theologie braucht sie nicht.