Neuen Kommentar schreiben

Wenn Jesus für unsere Sünden gestorben ist, dann ja wohl für jede einzelne.

(Offene Fragen – wer verlangte das? – aus was ergab sich die Notwendigkeit? Ginge Vergebung nicht auch ohne grausamsten Foltertod?)

Und wie viel Milliarden x-Milliarden Sünden waren das, über die gesamte Menschheitsgeschichte gesehen? Was bleibt denn da für die einzelne Sünde an Sterben übrig?

Na klar, er rechnete damals mit dem zeitnahen Ende der Welt. Das nochmal mindestens 2000 Jahre dazukommen, wusste er nicht. Und er bekam es auch nicht gesagt. Hat ihn da jemand hängen lassen?