Neuen Kommentar schreiben

Muss denn das Ende der Welt dann sein, wenn die Welt zerstört ist? Ist ein Weltende nicht auch ohne Zerstörung zu denken? Ich finde die Vorstellung, dass eine neue Welt beginnen wird und das Versprechen des Reiches Gottes erfüllt wird viel passender und angemessener.