Collarhemd

Gefragt von Sven Kleinschmidt

Sehr geehrter Herr Muchlinsky.
Ich bin Kunstmaler und mir gefällt das Collarhemd. Ich würde es gerne in weiß tragen, selbstredend ohne Einsatzkrägen. Den obersten Knopf würde ich öffnen. Ich möchte damit keinen Geistlichen vortäuschen.
Ist das Hemd geschützt oder "nur" als Erkennung für Geistliche zu sehen? Kann ich es privat tragen, oder mache ich mich strafbar?
Für eine rasche Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden.
MfG Sven Kleinschmidt

Lieber Herr Kleinschmidt,

Collarhemden sind keine Amtstracht. Darum können Sie gerne eines tragen, wenn Sie mögen. Alternativ kann ich auch weiße Trachtenhemden mit Stehkragen empfehlen. Die sehen ähnlich schick aus.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
12.03.2019 - 03:11
Die Gemeinde wechseln, wenn ich mich unwohl fühle Liebe Frau Schaf,  es freut mich zu lesen, dass Sie an dem Schönen festhalten, dass Sie…
16.08.2018 - 08:32
Amisch Lieber Herr Maier,   die Amish sind eine "christliche Gruppierung wiedertäuferischen…
30.10.2020 - 15:04
Amen - was ist das eigentlich für ein Wort? Lieber Christian, Du fragst nach dem Wort Amen. Das „Amen“ kommt ja wirklich oft vor, zum…