Kann man unter 18 alleine entscheiden, ob man getauft wird?

gestellt von Dilara Folgado am 13. August 2017

Kann ich (17) alleine entscheiden, ob ich mich taufen lasse?

Liebe Dilara,

ja, in Deutschland ist man ab 14 religionsmündig und kann darum entscheiden, ob man sich taufen lassen möchte.

In §5 des Gesetzen über religiöse Kindererziehung heißt es:

Nach der Vollendung des vierzehnten Lebensjahrs steht dem Kind die Entscheidung darüber zu, zu welchem religiösen Bekenntnis es sich halten will. Hat das Kind das zwölfte Lebensjahr vollendet, so kann es nicht gegen seinen Willen in einem anderen Bekenntnis als bisher erzogen werden.

Hier findest Du den Link zu dem Gesetz.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
12.11.2017 - 22:18
Konvertierung Liebe Sharon, es stimmt schon: Wenn Sie in die evangelische Kirche wechseln möchten,…
29.06.2017 - 15:39
Kirchensteuer verhindert meinen Kircheneintritt? Lieber Herr Brehm, zunächst einmal: Ich freue mich sehr, dass Sie sich der Kirche wieder…
22.03.2012 - 09:15
Taufe in der Freikirche statt Konfirmation Lieber Gast, Ihr Sohn kann theoretisch – trotz seiner Taufe in der Freikirche der…
Schlagworte