Was bedeutet es, wenn die Gebetsbank umkippt?

gestellt von Jul am 7. Oktober 2018
Gebetsbank

Foto: Patrick Daxenbichler/stock.adobe

Ich wollte in der Kirche beten, kam an die Gebetsbank und die fiel mir entgegen. Was könnte dies heißen?

Lieber Jul,

ich bin mir sicher, dass es sich schlicht um Materialverschleiß handelte, oder um eine Ermüdung der Bank. Aber gerade in einem sakralen Umfeld wie in einer Kirche kann man freilich dazu neigen, hier ein Zeichen für etwas zu sehen, was Gott einem mitteilen möchte. Wenn man nun aber damit anfängt, solch ein vermutetes Zeichen zu interpretieren, muss man besondere Vorsicht walten lassen. Es kann sonst geschehen, dass man sich unnötige Sorgen oder gar Ängste verschafft.

Darum möchte ich mich gern darauf einlassen, einmal drauflos zu spekulieren, was der "Bankfall" Ihnen sagen könnte. Das Erste, das mir in den Sinn kommt, wäre, dass Gott Ihnen sagen wollte: "Nein, knie Dich nicht hin heute. Steh entweder aufrecht, oder mach es dir im Sitzen bequem." An meiner Erklärung können Sie sofort erkennen, was das Problem an diesen Spekulationen ist. Wir sehen immer das, was wir gern wollen. Ich bin als evangelischer Christ der Ansicht, dass wir beim Beten nicht knien sollten.  Wenn also eine entsprechende Bank umkippt, sehe ich darin die Bestätigung meiner Meinung.

Dabei könnte man auch ganz andere Assoziationen haben. Schlimm wird es, wenn man anfängt, böse Vorzeichen zu erkennen. Darum will ich an dieser Stelle auch gleich wieder aufhören zu spekulieren. Bleiben wir bei dem, was geschehen ist: Sie wollten in der Kirche beten und bekamen einen Schrecken. Ich hoffe, Sie haben sich von dem bereits erholt und beten wieder in Frieden.

Ich wünsche Ihnen alles Liebe!

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
04.03.2013 - 19:29
Werden wir uns "droben" wiedersehen? Liebe Frau Meyerhofer,   auf Ihre Frage kann ich "nur" mit einem Bekenntnis antworten,…
20.09.2018 - 12:53
Das Beten des Vater Unsers Liebe/lieber Urmilsch, Jesus war ein frommer Jude, und darum hat er den Namen Gottes…
26.11.2017 - 11:54
Kann ich glauben lernen? Liebe Katharina, es ist gut, dass Sie suchen, und ebenso gut ist es, dass Sie zweifeln…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben