Kann eine evangelische Ehe annuliert werden?

gestellt von Thorsten am 10. Juni 2019

Moin,

meine Exfrau ist zur katholischen Kirche übergetreten und will die Ehe mit mir annullieren lassen, darf die katholische Kirche so einfach eine evangelische Ehe annullieren?

Lieber Fragesteller,

was die Ehe betrifft gibt es in der evangelischen und der katholischen Kirche unterschiedliche Vorstellungen. Nach der evangelischen Vorstellung ist die Ehe kein Sakrament, sondern eine weltliche Angelegenheit, daher gibt es von unserer Seite auch keine Annulierung. Nur ein weltliches Gericht kann eine Ehe offiziell scheiden - so wie sie ja auch weltlich geschlossen wurde.

In der katholischen Kirche ist es anders. Wer in der katholischen Kirche erneut heiraten möchte, muss seine vorherige Ehe annulieren lassen. Dieses gilt auch für eine Ehe, die in einer evangelisch Kirche geschlossen wurde (vgl. auch die Antwort von Frank Muchlinsky).

Ich kann gut verstehen, dass dieser Vorgang für Sie unverständlich ist. Denn immerhin ist Ihre Ehe ja in aller Brüchigkeit ein Teil ihres Lebens gewesen, ein Teil, der sich nicht einfach aufheben lässt. Ich hoffe, Sie können darüber mit Ihrer Ex-Frau ins Gespräch kommen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und den Segen Gottes!

Beste Grüße,

Johanna Klee

Fragen zum Thema
19.10.2016 - 22:33
Kann eine "Freie Trauung" in einer Kirche stattfinden? Liebe Marlen,   Ihre Frage macht den Eindruck, dass Sie noch etwas unentschlossen sind.…
30.05.2012 - 11:30
Evangelischer Trauspruch Lieber Gast, schauen Sie mal hier: http://glauben.evangelisch.de/artikel/51/die-…
12.06.2015 - 10:01
Was sagen evangelische und katholische Kirche zur Scheidung? Liebe Frau Beetz,   Der große Unterschied im Eheverständnis zwischen evangelischer und…

Neuen Kommentar schreiben